actimonda eSports

Einzigartige Skills - gesunder Lifestyle

Unsere Strategie - gesunden Lifestyle der Gamer ausbauen!

Was macht die actimonda?

Die actimonda entwickelt eine Gesundheitsstrategie für den eSport. Wir tragen den Gesundheitsgedanken ab sofort in die virtuelle Welt des eSports. Mit diesem Pioniergeist treten wir in einen rasant wachsenden Markt ein, für den sich immer mehr Menschen begeistern.

„Die Digitalisierung ist im vollen Gange. eSports ist ein wichtiger Bestandteil davon, der Millionen Menschen deutschlandweit fasziniert. Wenn wir es schaffen, den gesunden Lifestyle der Gamer auszubauen und strategisch zu stärken, bringt das einen hohen gesellschaftlichen Nutzen.“, sagt Stefan Ganten, der den Bereich Marketing/Kommunikation bei der actimonda leitet.

eSportler besitzen viele positive Eigenschaften. Sie sind gedanklich und koordinativ schnell. Konzentrieren können sie sich außerordentlich gut. Um diese Eigenschaften weiter auszubauen, ist zum Beispiel eine gesunde Ernährung wichtig. Ebenso muss der Körper trainiert sein. Die actimonda möchte den Gamern deshalb abseits von PC und Konsole Entwicklungsschritte anbieten. Dabei darf der Spaß nicht zu kurz kommen.

„Es geht uns um den Menschen, nicht um das Spiel“, steht für Stefan Ganten fest. eSports ist ein digitaler Wettkampf, in dem der Gesundheitsgedanke Vorteile bringen kann. Dazu braucht es eine Strategie, die sich lebensnah an den eSportlern ausrichtet.

Unser Fazit: eSports wächst und wir möchten mit unserer Gesundheitsstrategie einen Teil dazu beitragen.

Steigere mit uns Deine Skills

Gesunden Lifestyle und Gaming kombinieren

Fit und erfolgreich wie Gamerbrother

Hast Du schon einmal von Simon Schildgen gehört? Nein? Aber Gamerbrother kennst Du bestimmt. Simon/Gamerbrother ist einer der erfolgreichsten FIFA-Youtuber im deutschsprachigen Raum. In seinem Steckbrief schildert er seine größten Erfolge und Vorlieben. Außerdem erklärt er, warum er die Gesundheitspartnerschaft mit der actimonda eingegangen ist.

Name: Simon Schildgen
Alter: 20
Spiel: FIFA
Plattform: PS4
Aktiver Spieler seit: 2012
Größte eSport/FIFA Erfolge: YOUnited World Cup Sieger / 37 WL Siege FIFA 18
Bitterste eSport/FIFA Niederlage: Aus 35-1 die Top 100 verpasst
Lieblingsspieler „Real Life“: Lionel Messi
Lieblingsspieler FIFA: Maradona
Anzahl Trainings pro Woche: 3
Lieblingsübung: Zirkeltraining
Lieblingsessen: Pizza Thunfisch

Was erhoffst Du Dir von der Partnerschaft mit der actimonda?

Meiner Community und mir selbst zeigen, wie man einen gesunden Ausgleich zum Zocken schafft und dabei seine Ergebnisse verbessert.

Simon Schildgen alias Gamerbrother

5 Tipps um mentalen Stress beim Gaming zu vermeiden

1. Realistische Ziele

Setze Dir realistische Ziele. Hast Du diese erreicht, belohne Dich und setze Dir neue. So kannst Du Deine Motivation über einen langen Zeitraum hoch halten.

2. Positive Grundeinstellung

Geh in jedes Spiel mit der festen Überzeugung, es zu gewinnen. Damit agierst Du anders als wenn Du Dich vor einer Niederlage fürchtest.

3. Sei im hier und jetzt

Denke nicht an das nächste oder das letzte Spiel, sondern konzentriere Dich auf den Moment. Nur wenn du konzentriert bist, kannst Du volle Leistung bringen.

4. Cool Down nach Niederlagen

Nimm Dir nach einer Niederlage Zeit, um wieder runterzukommen. Machst Du es nicht, ist die Gefahr groß, dass du das Negativerlebnis mit in das nächste Spiel nimmst und die Situation sich wiederholt.

5. Es ist wie es ist

Akzeptiere die Dinge auf die Du keinen Einfluss hast und konzentriere Dich auf die Bereiche, die Du in der Hand hast.

Wenn Ihr wissen wollt, welche Tipps Simon schon anwendet, dann besucht Ihn doch auf seinem YouTube Channel https://www.youtube.com/user/TheGamerBrothersTV/

Erfolgreiche Zusammenarbeit – Was bleibt?

Simon erzählt dir, welchen Einfluss die Zusammenarbeit mit der actimonda krankenkasse auf seinen Alltag hat. Denn Sport ist ein ständiger Begleiter in seinem Alltag geworden. Nur so kann Simon einen Ausgleich zum Gaming finden und sich auch mental perfekt auf die weekend league und andere Events vorbereiten.

Diese und noch viele weitere Tipps und Informationen zur Kooperation findest Du in den folgenden Videos.

Kooperation gamerbrother und actimonda

Ein normaler Tag im Leben vom Gamerbrother

So fit wie eSports-Profi Mirza sein? Das schaffst Du auch!

Gemeinsam mit dem erfolgreichen FIFA-eSportler Mirza Jahic, zeigen wir dir, wie man sich mit wenigen Übungen zuhause fit hält. Let´s go!

Neben seinem Homeworkout trainiert Mirza auch regelmäßig an der frischen Luft und probiert ständig neue Fitnesstrends aus. Wie z.B. das Original Bootcamp. Bei regelmäßiger Teilnahme an einem anerkannten Kurs übernehmen wir die Kosten in voller Höhe bis zu einem Betrag von 150 €. Im gesamten Kalenderjahr stehen dir sogar bis zu 300 € zur Verfügung!

Neugierig? Dann such dir jetzt das passende Angebot zu Fitness oder Ernährung aus unserer Kursdatenbank raus.

Du möchtest mit dem Thema Fitness starten und fühlst dich noch unsicher? Wie fängt man an, vor allem, wenn man noch nie Sport getrieben hat oder nach längerer Zeit wieder einsteigen möchte? Mach den Sportcheck und dein Körper wird  von speziell ausgebildeten Sportmedizinern untersucht. Wir erstatten dir 80 Prozent der Kosten – bis zu 120 Euro alle zwei Jahre.

Fit und stark mit FIFA-Spieler Mirza Jahic #1 Anleitung

Fit und stark mit FIFA-Spieler Mirza Jahic #2 Jumping Jacks

Fit und stark mit FIFA-Spieler Mirza Jahic #3 High Knees

Fit und stark mit FIFA-Spieler Mirza Jahic #4 Bergsteiger

Fit und stark mit FIFA-Spieler Mirza Jahic #5 Squat Jumps

Fit und stark mit FIFA-Spieler Mirza Jahic #6 Burpees

Fitness-Challenge der

ANGRY TITANS

Gemeinsam mit dem Overwatch-Team ANGRY TITANS aus Krefeld haben wir unsere erste Fitness-Challenge im Bereich eSports gestartet. Das Team durchlief ein 8-wöchiges Original Bootcamp. Bei Wind und Wetter fand das Training draußen statt – das stärkt das Immunsysten und ist der perfekte Ausgleich für den eSports. Es werden die gleichen Trainingsmethoden genutzt wie in der NFL, NBA und der Fussballnationalmannschaft. Ständige Korrektur und Motivation machen das Training so effizient.

Schau dir die Fortschritte der ANGRY TITANS in den Videos bei uns an. Natürlich kannst Du auch bei einem Original Bootcamp in Deiner Nähe teilnehmen und wie ein Profi trainieren.

Start der actimonda Fitness-Challenge - wie fit sind die ANGRY TITANS?

Schau Dir an, wie sich die ANGRY TITANS in der zweiten Woche schlagen.

Die ANGRY TITANS auf dem Weg zum großen Overwatch-Contenders Finale in Paris. Was macht die Fitness?

Die Fitness Challenge ist beendet und die ANGRY TITANS sind unterwegs nach Paris. Hat Ihnen das Bootcamp geholfen?

Du möchtest wie die ANGRY TITANS trainieren, hier kannst du dich anmelden. Und was gibt mir die actimonda zum Bootcamp dazu? Das Thema Gesundheit geht auf uns. Die actimonda gibt bei zwei anerkannten Kursen im Jahr bis zu 150 Euro pro Kurs dazu.

eSport-Bund Deutschland (ESBD)

Logo des eSports-Bund Deutschland

Eine Fußballnationalmannschaft ohne Jogi Löw, der FC Liverpool ohne Jürgen Klopp, die Patriots ohne Bill Belichick? Einfach unvorstellbar. Sprechen wir von Sportlern oder von Sportmannschaften denken wir auch immer an deren Trainer. Jede Mannschaft und jeder Verein hat Trainer, die das Beste aus den Sportlern herausholen.

eSportler verdienen es auch, dass Trainer für sie da sind und ihnen bei Turnieren aber auch im Alltag helfen. Genau wie in anderen Sportarten sollten Trainingspläne, Ernährungsregeln  und Einheiten zu mentaler Fitness im Alltag integriert sein.

Um den eSportlern die Möglichkeit zu geben von qualifizierten Trainern profitieren zu können hat die actimonda eine Kooperation mit dem eSport-Bund Deutschland e.V. bis 2021 geschlossen. „Als moderne Krankenkasse setzen wir uns nachhaltig für gesunden Lifestyle im eSports ein. Wir freuen uns auf die interessante Zusammenarbeit mit dem ESBD und helfen bei gesundheitlichen Fragen gerne weiter“, sagt Stefan Ganten, Projektleiter für den Bereich eSports bei der actimonda.

Um dem Auftrag gerecht zu werden, hat der ESBD in Kooperation mit der actimonda die ESBD Akademie ins Leben gerufen. Dort entstand innerhalb eines Jahres eine Grundausbildung für Trainer, die den grundlegenden Standard für das Training von Amateuren im eSport setzt. „Wir haben besonderen Wert darauf gelegt, dass wir hier eine Ausbildung schaffen, die Kenntnisse in der Vermittlung von eSports genauso stärkt, wie sie Verantwortung für den gesundheitlichen Schutz und die persönliche Entwicklung von Spielern und Athleten übernimmt“, betont Martin Müller.

Werde Trainer im ESBD
Die Trainer des ESBD

Die Ausbildung richtet sich an eSport-Trainer, die ihre Kenntnisse erweitern möchten, an Trainer anderer Sportarten, Pädagogen und an alle die einen Einstieg in den eSports finden wollen.  Neben den Grundlagen des eSports werden auch grundlegende Trainerfähigkeiten vermittelt, die sowohl Methodenkompetenz als auch sportpsychologische Aspekte beinhalten. Auch der Jugendschutz und die Suchtprävention finden ihren Platz.

Weitere Informationen zur Trainerausbildung sind unter https://akademie.esportbund.de/ zu finden.

Wer und was für uns spricht:

Noch kein Mitglied bei uns?
Jetzt Mitglied werden