Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Internetseite der actimonda krankenkasse, die unter www.actimonda.de erreichbar ist.

Die actimonda krankenkasse ist bemüht, ihre Website im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Website der actimonda krankenkasse ist teilweise nicht mit den in § 3 Absatz 1 bis 4 und § 4 der Barriere-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) definierten Anforderungen vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus folgendem Grund nicht barrierefrei: Unvereinbarkeit mit BITV 2.0.

Hiervon sind im Detail betroffen:

  • Einige Bilder und Grafiken. Diese haben keine Alternativtexte.
  • Einige graphische Elemente, z.B. Buttons oder Links, welche keine Alternativtexte enthalten.
  • Einige Bedienelemente. Diese sind noch nicht vollumfänglich mittels Tastatur nutzbar.
  • Einige Überschriften und Linktexte. Das dort behandelte Thema kann noch nicht direkt oder eindeutig entnommen werden.
  • Einige PDF-Dokumente, die nicht barrierefrei erstellt worden sind.
  • Die per Iframe eingebundenen Videos der actimonda. Sie  enthalten keine Untertitel oder Übersetzungen in Gebärdensprache.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 21. September 2020 erstellt. Die Bewertung der Barrierefreiheit beruht auf einer durch den Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. durchgeführten Prüfung und dem im Dezember 2019 übergebenen Prüfbericht. Hinzu kommen die daraufhin von der actimonda krankenkasse eingeleiteten Maßnahmen, dieses Ergebnis zu verbessern.

Feedback und Kontaktangaben

Die actimonda krankenkasse arbeitet daran, die noch betroffenen Inhalte künftig ebenfalls barrierefrei anzubieten. Gerne können Sie uns dabei unterstützen, sollte Ihnen eine Barriere auffallen. Informieren Sie uns über die Fundstelle bzw. Seite, auf der Sie diese bemerkt haben. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular mit dem Stichwort „Barriere“. Wir freuen uns über Ihr Feedback.  

Schlichtungsverfahren

Wenn Sie mit der Antwort oder Reaktion der actimonda krankenkasse auf eine von Ihnen gemeldete Barriere unzufrieden sind, steht Ihnen der Anruf einer Schlichtungsstelle offen.

Die für die actimonda krankenkasse zuständige Schlichtungsstelle ist gemäß § 16 BGG beim Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung angesiedelt. Aufgabe und Ziel dieser Schlichtungsstelle ist es, Konflikte zwischen Menschen mit Behinderung und öffentlichen Stellen des Bundes außergerichtlich zu lösen. Das Schlichtungsverfahren ist für Sie kostenlos. Ein Rechtsbeistand wird nicht benötigt.

Die Schlichtungsstelle erreichen Sie unter folgender Adresse:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz
bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

Telefon: 030 18 527-2805
Fax: 030 18 527-2901

E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de

Anzeige von Webseiten im Browser

Mit Hilfe der folgenden Tastenkombinationen können Sie die Anzeigegröße von Webseiten in Ihrem Browser manuell einstellen:

  • STRG + vergrößert die Ansicht
  • STRG – verkleinert die Ansicht
  • STRG 0 ruft die Ausgangsgröße wieder auf