Arbeitgeber

Ihre actimonda für Unternehmen

Wissenswertes

Alles auf einen Blick

Ist Ihr Arbeitnehmer bei der actimonda gesetzlich oder freiwillig kranken- und pflegeversichert, dann sind wir die zuständige Einzugsstelle.

Damit übernehmen wir den Einzug der

  • Beiträge zur gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung sowie
  • Umlagen für die Entgeltfortzahlung (U1) und das Mutterschaftsgeld (U2) und
  • Insolvenzgeldumlage

Wir nehmen Ihre Meldungen zur Sozialversicherung entgegen und leiten diese an den Rentenversicherungsträger weiter. Für geringfügige Beschäftigungen, den so genannten Minijobs, ist ausschließlich die Minijobzentrale der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zuständig.

Betriebsnummer

Für Ihre maschinellen Datenübermittlungen nutzen Sie als Empfängerbetriebsnummer bitte die bundesweit gültige
Betriebsnummer der actimonda: 301 653 64

Bankverbindung und SEPA-Lastschrift

Sie möchten Ihre Beiträge an uns selbst überweisen? Nutzen Sie unsere Bankverbindung bei der

Sparkasse Aachen
IBAN: DE36 3905 0000 0001 8033 60
BIC: AACS DE 33 XXX

Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihre Arbeitgeberbetriebsnummer an und für welchen Beitragsmonat Ihre Überweisung bestimmt ist.

Oder nutzen Sie unser Lastschriftverfahren ganz einfach mit einer Einzugsermächtigung.

Sie möchten erstmals einen Arbeitnehmer bei uns anmelden?

Mit erstmaliger Meldung eines Arbeitnehmers an unsere Kasse richten wir Ihnen ein Arbeitgeberkonto ein. Bitte senden Sie uns den Arbeitgeberstammdatenbogen unterschrieben zurück.

Wie berechne ich die Arbeitgerberanteile?

Unser Gehaltsrechner und unser Gleitzonenrechner unterstützen Sie bei der Ermittlung der korrekten Beiträge. Mit unserer Beitragsinformation erhalten Sie auf einen Blick die Beitragssätze sowie sämtlich Umlagesätze.

Fälligkeiten

Ihre Beitragsnachweise übermitteln Sie bitte monatlich bis zum fünftletzten Arbeitstag. Die Beiträge zur Sozialversicherung sowie die Umlagebeiträge sind monatlich rechtzeitig bis zum drittletzten Bankarbeitstag an uns zu zahlen. Damit Sie keinen Termin versäumen, haben wir Ihnen die Fälligkeiten  für Ihre Beitragsnachweise und Beitragszahlungen gesondert zusammengestellt.

Beiträge für freiwillig Versicherte sind am 15. des Folgemonats fällig. Fällt der 15. auf einen Samstag, einen Sonntag oder einen Feiertag, ist der Zahlungseingang am darauffolgenden Bankarbeitstag ausreichend.

Antrag auf Erstattung zu Unrecht gezahlter Beiträge

Ist Ihnen ein Irrtum in der Abrechnung unterlaufen und eine Überzahlung von Beiträgen zur Kranken-, Pflege-, Renten- beziehungsweise Arbeitslosenversicherung entstanden? Dann erstatten wir Ihnen auf Antrag gerne den Guthabenbetrag.

Grundsätzlich können Sie zu viel gezahlte Beiträge zur Kranken-, Pflege-, Renten- bzw. Arbeitslosenversicherung und Beitragsteile mit laufenden Beiträgen verrechnen.

Ihren Antrag auf Erstattung richten Sie bitte an

actimonda krankenkasse
Team Firmenkunden
52047 Aachen

oder

Software zur Übermittlung von Beiträgen und Meldungen (sv.net)

Mit sv.net bieten wir Ihnen eine kostenfreie Software zur einfachen Erfassung und elektronischen Übermittlung von Sozialversicherungsmeldungen und Beitragsnachweisen. Bei Fragen unterstützen Sie gerne Ihre Ansprechpartner:

Nadine Fragoulis
Fon: 0241-90066363
Fax: 0241-900669363
E-Mail: nadine.fragoulis(at)actimonda.de

Melanie Muys
Fon: 0241-90066352
Fax: 0241-900669352
E-Mail: melanie.muys(at)actimonda.de

Sind noch Fragen offen?

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf - telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Ermitteln Sie mit unserem Lohn- und Gehaltsrechner schnell und einfach die Sozialversicherungsbeiträge und das Nettoeinkommen.

Ermitteln Sie mit unserem Gleitzonenrechner schnell und einfach die Sozialversicherungsbeiträge und das Nettoeinkommen in der Gleitzone.

Umfangreiche Basis-Informationen rund um das Sozialversicherungs-, Steuer- und Arbeitsrecht finden Sie im Infoportal zur Sozialversicherung.

×