Urban lifestyle

Dein Spielraum

Urban Lifestyle: von Afrika über Amerika nach Europa

Urban Lifestyle – zwei Worte, die viel Spielraum für Interpretation zulassen. Dabei ist das eigentlich gar nicht so schwer. Bei Urban Lifestyle handelt es sich um eine Lebensart, die sich vor allem an den Trends der Stadt orientiert. Dazu gehören Mode, Musik und alles, was in der City so angesagt ist. Eine besondere Rolle dabei spielt der Hip-Hop, der für viele Menschen nicht einfach nur Sprechgesang ist, sondern eine echte Lebenseinstellung. Auch in Deutschland gewinnt diese Art, sich zu stylen und zu leben, immer mehr an Bedeutung.

Urban Lifestyle – Musik als Leitmotiv

Hip-Hop und Rap sind so untrennbar mit dem Urban Lifestyle verbunden wie der Kuchen mit dem Tee. Das Rappen, also das künstlerische Sprechen zum Rhythmus der Musik, ist eines der vier Elemente, aus denen sich die Hip-Hop-Kultur speist. Die anderen drei Elemente sind das DJing (Erstellung von Beats an den Turntables), das Breakdancing sowie das Malen von Graffitis.
Die Wurzeln des Rap liegen in der afrikanischen Kultur, oder genauer in der Tradition der sogenannten Griots. Bei einem Griot handelt es um einen Sänger bzw. Dichter, der mithilfe von Sprache und Gesang alte Geschichten zum Leben erweckt und sie seinem Stamm mitteilt. Er ist sozusagen ein traditioneller Entertainer. Durch den Menschenraub und den Sklavenhandel seit dem 16. Jahrhundert wurden viele dieser Virtuosen nach Amerika gebracht. Auf den Feldern sangen die Menschen ihre Lieder weiter, viele Stücke wurden in sogenannte Worksongs umgeschrieben. Dies war die Geburtsstunde des Rap.
Zum Hip-Hop wandelte sich diese Art der Musik endgültig in den 1970er-Jahren. Durch Funk- und Soulmusik entwickelte sich der Rap in den Gettos immer weiter bis zu der Urban Music, die heute in der Stadt nicht mehr fehlen darf. Bis heute ist der Rap vor allem die Musik der kleinen Leute und als Ansage gegen die Ungerechtigkeiten in dieser Welt zu verstehen. In Deutschland ist vor allem der sogenannte Gangster-Rap sehr erfolgreich, dennoch hat Hip-Hop noch sehr viel mehr zu bieten, zum Beispiel tiefgründige Texte, die zum Nachdenken anregen.

Urban Lifestyle – Fashion im Blick

Zum Urban Style gehört aber nicht nur Rap Music, sondern auch Urban Fashion. Grundsätzlich sind diese Kleidungsstücke immer sehr weit und oversized. Hosen im Baggy-Style sind keine Seltenheit, Shirts mit großen Prints dürfen ebenfalls nicht fehlen.
In der Urban City wurde diese Moderichtung teilweise übernommen, aber auch uminterpretiert. Streetwear ist heute der Name für neue modische Trends aus New York, London oder Berlin. Wollen Sie sich also im Urban Fashion Style kleiden, fühlen Sie sich frei, so wie die Menschen in den Megacitys. Individualität lautet hier das Schlüsselwort, denn grundsätzlich kann getragen werden, was gefällt. Wichtig ist, dass Sie sich wohlfühlen. Sei es nun mit übergroßen Shirts oder knallengen Glitzershorts. Seien Sie selbstbewusst und trauen Sie sich. Die Rapper machen es vor!

Und was gehört noch zum Urban Lifestyle?

Das bleibt eigentlich Ihnen überlassen. Sie müssen sich keine Trends diktieren lassen, das ist nicht Sinn und Zweck des Urban Lifestyles. Auch der Hip-Hop selbst versteht sich eben schon immer als eine Gegenkultur. Für viele gehört zum Urban Living neben einer Aufgeschlossenheit für Rap und alle anderen Kulturen aber auch der Wunsch nach einem nachhaltigen Leben.
Nachhaltigkeit und Natürlichkeit werden vor allem in den Städten immer größergeschrieben. So lassen sich diverse Projekte finden, die sich dem Urban Gardening widmen. Dabei handelt es um Flächen mitten in der Stadt, die von Gruppen mit Pflanzen zur Selbstversorgung oder einfach nur zur Entspannung angebaut werden. Informieren Sie sich doch mal, ob es etwas Ähnliches in Ihrem Wohnort gibt, und machen Sie aus Beton eine grüne Oase.
Viele Menschen in den Städten verzichten zudem auf ein Auto und satteln um aufs Fahrrad oder Bus und Bahn. Dies könnte auch für Sie eine Möglichkeit zum leicht gemachten Umweltschutz sein – und Sie halten sich nebenbei noch fit.
Urban Lifestyle kann also vieles sein. Mit Sicherheit ist er aber modern, interkulturell und bedacht auf ein harmonisches Miteinander im Zusammenspiel mit Ihrer persönlichen Verwirklichung. So finden Sie Ihren individuellen Urban Lifestyle.